p Leichtathletik

Gerd Frick gewann den Vivicittà-Lauf in Bozen souverän

Gerd Frick gewinnt Vivicittà-Lauf

Am Sonntag wurde die 28. Auflage des Vivicittà-Rennens ausgetragen. Mit Gerd Frick blieb nur ein einziger Athlet auf der 12-Kilometer-Distanz unter 40 Mintuten.

Nach 38.59 Minuten erreichte Frick, einer der besten einheimischen Langstreckler, das Ziel und verwies Edi Lahner (40.15) und den Trentiner Christian Conati (40.19) auf die Plätze. Bei den Frauen setzte sich die Osttirolerin Andrea Oberbichler in 50.37 durch.

Insgesamt waren 190 Läufer beim 12-Kilometer-Lauf dabei, etwas mehr als 300 Läufer gingen beim 4-km-Volkslauf an den Start. Die Veranstaltung fand an 38 Orten Italiens statt.


Ergebnisse 28. Vivicittà-Lauf in Bozen

Männer:
1. Gerd Frick 38.59 Minuten
2. Edi Lahner 40.15
3. Christian Conati 40.19
4. Tobias Mascherpa 40.52
5. Mirko Matuzzi 41.01

Frauen:
1. Andrea Oberbichler 50.37
2. Francesca Crippa 52.57
3. Sabine Mairginter 53.15
4. Milena Simoni 53.17
5. Gertraud Rungger 54.37

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210