p Leichtathletik

Petra Pircher

Götsch und Pircher gewinnen Berglauf Schenna - Meran 2000

Am Sonntag ging die elfte Auflage des äußerst anspruchsvollen Laufs von Schenna nach Meran 2000 über die Bühne. Unter die 65 Teilnehmer mischten sich Südtirols beste Bergläufer.

Den 10 Kilometern langen Anstieg und die 1.300 Höhenmester absolvierte der Burggräfler Lokalmatador Philip Götsch am schnellsten. Er wiederholte seinen Sieg aus dem Vorjahr. Götsch passierte nach 1:01,35 Stunden das Ziel und war somit um fast eine Minute schneller als die gesamte Konkurrenz. Zweiter wurde Hannes Perkmann, der Martin Stofner auf den dritten Platz verwies.

Bei den Frauen ging der Sieg unterdessen an die Laaserin Petra Pircher, die tags zuvor bereits den Dorflauf in St. Ulrich für sich entschieden hatte. Sie stoppte die Zeitnehmung bei 1:18,45 Stunden. Hinter Pircher belegten dessen Dauerrivalinnen Edeltraud Thaler und Verena Pratzner die Plätze zwei und drei.


Ergebnisse Berglauf Schenna - Meran 2000:

Männer
1. Philip Götsch (SV Tirol) 1:01.34,5 Stunden
2. Hannes Perkmann (Sportler Team) 1:02.33,8
3. Martin Stofner (LF Sarntal) 1:04.28,4
4. Gerd Frick (Telmekom Team) 1:04.53,3
5. Tobias Geiser (SV Mölten) 1:08.25,7

Frauen
1. Petra Pircher (Vinschgau) 1:18.45,2
2. Edeltraud Thaler (Telmekom) 1:22.39,1
3. Verena Pratzner (Vinschgau) 1:25.17,7
4. Liudmila Uzick (RUS) 1:30.06,6
5. Helga Flora Platzgummer (Full Sport Meran) 1:31.03,0


Die vollständigen Ergebnisse sind im PDF-Anhang angeführt!

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210