p Leichtathletik

Gianmarco Tamberi hat sich in München zum Europameister gekürt. © APA/afp / INA FASSBENDER

Gold in München: Tamberi holt den EM-Titel

Während es in München regnete, freute sich im Olympiastadion ein italienischer Olympiasieger. Gianmarco Tamberi krönte sich zum Hochsprung-Europameister.

Vor einem Jahr gelang Tamberi mit dem Olympiasieg der größte Erfolg seiner Karriere. Jetzt hat der Italiener nachgelegt und in München EM-Gold geholt. Am Donnerstagabend verwies er Tobias Poyte (GER) und Andrij Prozenko (UKR) auf die Ränge 2 und 3.


Während Tamberi die 2,30 Meter übersprang, mussten sich Poyte und Prozenko bei 2,27 Meter geschlagen geben. Damit sicherte sich der Mann aus den Marken den zweiten Europameister-Titel in seiner Karriere. Bereits 2016 hatte Tamberi in Amsterdam Gold geholt. Damals mit einer Höhe von 2,32 Meter.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH