p Leichtathletik

Hannes Kirchler (Foto: Colombo)

Hannes Kirchler beim Golden Gala in Rom

Am Donnerstag, 2. Mai, findet im Olympiastadion von Rom das internationale Meeting “Golden Gala Pietro Mennea” statt, fünfte Etappe der IAAF Diamond League 2016. In Rom trifft sich die gesamte Weltelite: Angekündigt sind 5 Olympiasieger, 11 Weltmeister e 7 Europameister. Am Start ist auch ein Südtiroler, der Meraner Diskuswerfer Hannes Kirchler.

Sein Bewerb beginnt um 17.45 Uhr. Es wird ein Duell zwischen Olympiasieger Robert Harting und dem amtierdenden Weltmeister Piotr Malachowski erwartet. Der 31-jährige Deutsche ist einer der erfolgreichsten Athleten aller Zeiten und wurde von 2012 bis 2014 dreimal als Deutschlands Sportler des Jahres gewählt. Der Pole Malachowski hat eine persönliche Bestleistung von 71.84m, aufgestellt 2013 in Hengelo. Vor drei Woche gewann er in Doha mit 68.03m, vor dem jungen Belgier Philip Milanov (67.26m) und seinem Landsmann Robert Urbanek (65.13m), die beide ebenfalls in Rom gemeldet sind.

Der persönliche Rekord von Hannes Kirchler liegt hingegen bei 65,01m, aufgestellt 2007 in Bozen. Vor zwei Monate kam der 37-jährige Meraner in La Jolla in Kalifornien auf 63.30m und schaffte somit das Limit für die Europameisterschaft in Amsterdam (6.-10. Juli). In Rom möchte sich Kirchler für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro qualifizieren. Um dieses Ziel zu erreichen muss er die 65m-Marke knacken.


https://www.youtube.com/embed/M3oNjYAy2Ro

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210