p Leichtathletik

Kathrin Hanspeter

Kathrin Hanspeter glänzt beim Frankfurt Marathon

Riesenerfolg für die 33-jährige Sarnerin am Sonntag beim Frankfurt Marathon. Mit einer Zeit von 2:39.54 Stunden erzielte sie die zweitschnellte Zeit, die je von einer Südtirolerin über die 42,195 km gelaufen wurde.

Hanspeter landete mit ihrer Zeit auf dem 18. Platz von insgesamt 2270 Teilnehmerinnen. 2:39.54 Stunden bedeutete die zweitschnellste Zeit einer Südtirolerin über die Marathondistanz. Den Landesrekord hält seit wenigen Wochen Silvia Weissteiner, die in Turin 2:32.35 Stunden lief. Am 4. Oktober knackte Weissteiner damit die Bestmarke von Renate Rungger (2:39.59) aus dem Jahr 2008, damals aufgestellt in Carpi. Kathrin Hanspeter war in Frankfurt fünf Sekunden schneller als ihre Sarner Landsfrau Rungger.

Den Sieg in Frankfurt holte sich Gulume Tollesa Chala, die die 42,195 Kilometer in 2:23.12 Stunden bewältigte, vor der zeitgleichen Dinknesh Tefera und Koren Yal (+40 Sekunden/alle Äthiopien). Auch bein den Männern setzte sich ein äthiopischer Läufer durch, nämlich Sisay Lemma Kasaye (2:06.26). Schnellster Südtiroler war der Grödner Christian Stuffer, dem eine Zeit von 2:36.15 Stunden zu Buche stand.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210