p Leichtathletik

Start zum Reschenseelauf 2019 © Michael Andres

Konstantin Wedel Jubiläumssieger beim 20. Reschenseelauf

Am Samstagabend um 21.30 Uhr ist in Graun der Startschuss für den 20. Reschenseelauf gefallen. Zum Jubiläum wurde der Laufklassiker erstmals bei Nacht ausgetragen.

Der Deutsche Konstantin Wedel kam beim Jubiläumslauf nach 47:23 Minuten ins Ziel, das ist neuer Streckenrekord. Der bisherige Streckenrekord lag bei 48:17 Minuten, gelaufen von Milan Kokourek im Jahr 2013. Allerdings wurde heuer der Start vom Forstweg beim Kirchturm in den Straßentunnel verlegt. Wedel ist kein Unbekannter beim Reschenseelauf: Im Jahr 2017 wurde der Läufer aus Nürnberg in 49:41 Minuten 2. hinter Emanuele Repetto (ITA/49:33 Minuten). Heuer wurde Repetto in 49:27 hinter Jaiteh Ousman (49:23) Dritter.

Strahlender Sieger Konstantin Wedel


Bei den Damen gewann Simone Raatz (GER) in 56:23 Minuten, knapp vor der Sarnerin Kathrin Hanspeter (56:31) und Anne Kesselring (GER/57:48)

Im Vorjahr ging der Sieg an den Bozner Jbari Khalid (50:09 Minuten), bei den Damen gewann Giovanna Epis (50:42/Carabinieri). Insgesamt waren beim Reschenseelauf 2019 rund 4000 Läufer am Start.


Reschenseelauf 2019:

Herren:
Pos.NameLandZeit
1.Konstantin WedelGER47:23 Minuten
2.Jaiteh OusmanGMB/Trient49:23
3.Emanuele RepettoITA49:27
4.Khalid JbariITA/Bozen50:17
5.Alberto MoscaITA50:27
6.Gianmarco BazzoniITA/Bozen51:09
7.Emanuele FranceschiniITA51:18
8.Francesco MilellaITA51:25
9.Hermann AchmüllerITA/Bruneck51:28
10.Georg PremstallerITA/Sarntal51:57


Damen:
Pos.NameLandZeit
1.Simone RaatzGER56:08 Minuten
2.Kathrin HanspeterITA/Sarntal56:34
3.Anne KesselringGER57:48
4.Sarah GiomiITA58:04
5.Mara YamauchiGBR59:16
6.Benedetta BroggiITA59:54
7.Ramona NiederreutherGER1:00:08 Stunden
8.Hanna SassninkGER1:00:09
9.Julia KuenITA/Taisten/Welsberg1:00:16
10.Amelie GugglbergerGER1:00:36

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210