p Leichtathletik

Eduard Lahner

Lahner trotz Tagesbestzeit nicht Paarlauf-Sieger

Der Überetscher Paarlauf gilt in Südtirols Laufszene als Pflichttermin im Herbst. Gut 250 Athleten waren heuer bei der 25. Auflage in Kaltern am Start. Das schnellste Paar (2 x 7 km) bildeten Martin Mayerhofer und Alex Rabensteiner von der SG Eisacktal. Eduard Lahner erzielte zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren die beste Einzelzeit. Bei den Frauen war Kathrin Hanspeter die Schnellste.

Lahner benötigte für die 7 km lange Strecke auf dem Radweg zwischen Kaltern und Eppan 21:20 Minuten und war damit der mit Abstand Schnellste im Feld. Dennoch reichte es für den Freienfelder und seinen Partner Martin Psenner nicht zum Paarlaufsieg. Martin Mayerhofer und Alex Rabensteiner waren um 23 Sekunden schneller und erzielten in 44:46 auch die schnellste Paar-Zeit des Tages. Schnellste Frau war die Kathrin Hanspeter (24:50), doch auch die Sarnerin konnte damit keinen Paarlauf-Sieg holen. Insgesamt wurden die Sieger in 22 verschiedenen Kategorien ermittelt.


Die Sieger aller Kategorien:

2 x 7 km:
Frauen bis 50 Jahre: Stefanie Auer und Lisa Schritt (SC Berg) 1:02:55
Frauen 51 - 80: Rosalia Zanoner und Arianna Pasero (US Monti Pallidi) 56:13
Frauen 81 - 100: Elvira Mujadzic und Franca Sommavilla (US Monti Pallidi) 1:03:38
Frauen 101+: Donatella Lazzeri und Rosanna Giovanelli (Stella Alpina Carano) 1:00:03
Männer bis 40: Michele Vaia und Leonardo Bonelli (US Cermis) 45:56
Männer 41 - 60: Khalid Jbari und Stefano Novelli (Athletic Club '96) 45:55
Männer 61 - 80: Martin Mayerhofer und Alex Rabensteiner (SG Eisacktal) 44:46
Männer 81 - 100: Gebhard Eisath und Martin Mair (LF Sarntal) 48:57
Männer 101 - 120: Josef Scharmer und Alfred Mittermair (LG Telfs) 48:28
Männer 121+: Hermann Aichner und Karl Vigl (LF Sarntal) 54:34
Mixed bis 50: Lukas Stark und Camilla Singer (ASC Laas) 1:05:08
Mixed bis 80: Mirco Matuzzi und Christina Tenaglia 48:21
Mixed 81 - 100: Josef Knapp und Johanna Von Dellemann (Südtiroler Laufverein) 48:37
Mixed 101+: Martin Thalheimer und Rosy Pattis (SC Berg/Südtirol Team Club) 54:57
Mutter/Kind: Manuela Antoniazzi und Roberto Monsorno (US Cermis) 53:48
Vater/Kind: Albert und Daniel Rungger (SV Jenesien/LF Sarntal) 49:17

2 x 450 m:
Buben 1 bis 16: Fabian Messner und Patrick Ebner (SC Berg)
Mädchen 1 bis 16: Elisabeth und Tabea Pichler (SC Berg)
Mix 1 bis 16: Jonas und Sofia Tschager (SC Berg)

2 x 1100 m:
Buben 2 17 - 22: Matteo Ferrari und Francesco Degiampietro
Mädchen 2 17 - 22: Emma Garber und Vera Chiusole (SC Meran)
Mix 2 17-22: Matthias Unterkofler und Yvonn Mitterhofer (SV Jenesien/SC Berg)


Die schnellsten Zeiten:

Männer
1. Eduard Lahner (Sportler Team) 21:20
2. Martin Mayerhofer 22:03
3. Khalid Jbari 22:18

Frauen
1. Kathrin Hanspeter (LF Sarntal) 24:50
2. Johanna Dellemann 25:43
3. Christina Tenaglia 25:53

Autor: sportnews