p Leichtathletik

Die Teilnehmer des Laufs. © ALFRED STOLZLECHNER

Laufspektakel im Ahrntal

Am vergangen Wochenende fand im Ahrntal die 4. Ausgabe des Sunnsat-Runs statt. Für die Teilnehmer galt es die 22-km lange Strecke mit 1000 Metern Höhenunterschied auf den Ahrntaler Sonnenwegen zu bewältigen. Der Weg bot den Läufern einen wundervollen Panoramaausblick auf das Ahrntal.

47 Teilnehmer versammelten sich bei tollem Wetter und idealen Bedingungen beim Start in St. Peter im Ahrntal, um die Strecke bis nach Luttach schnellstmöglich hinter sich zu bringen. Auch einige Damen ließen sich den Event nicht entgehen. In der Kategorie Damen 1 (18 – 40 Jahre) sicherte sich Claudia Sieder den ersten Platz mit einer Zeit von 1:57:56. In der Kategorie Damen 2 (41 Jahre+) gewann Gertraud Tasser.


In der Kategorie M 3 (50 +) holte sich Manfred Volgger den Sieg mit einer Zeit von 01:57:32. Schnellster in der Kategorie M2 (36 – 49 J.) wurde Robert Hopfgartner mit einer Zeit von 01:50.53. Sieger in der jüngsten Kategorie M1 (18 – 35 J.) wurden zeitgleich Luca Clara und Christian Neumair mit einer Tagesbestzeit von 01:40:28.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210