p Leichtathletik

Leonardo Dei Tos (Fotos: Colombo) Stefano Tedesco mit dem neuen Italienmeister Hassane Fofana

Leonardo Dei Tos holt Bronze im 5-km-Gehen

Zwar nahmen an diesem Wochenende nur acht Athleten des Bozner Vereins Athletic Club 96 an den Hallen-Italienmeisterschaften in Ancona teil, trotzdem reichte es zu einer Medaille.

Im 5-km-Gehen holte Leonardo Dei Tos Bronze. Der 24-Jährige aus Vittorio Veneto hat nun eine komplette Medaillenserie. 2015 gewann er den Titel, im Vorjahr wurde er Vize-Meister und heute reichte es in 19:37.18 Minuten zum dritten Platz. Wie vor zwölf Monaten kürte sich Francesco Fortunato zum Italienmeister. Der Athlet der Finanzsportgruppe setzte sich in 18:59.06 Minuten vor Vito Minei (19:18.59) durch.

Der 60m-Hürdelüfer Stefano Tedesco belegte in 8.00 Sekunden den guten sechsten Platz, während es die 400m-Spezialisten Antonio Infantino und Brayan Lopez auf die Plätze 7 und 8 schafften und den Einzug ins Finale der besten Sechs nur knapp verpassten. Abdessalam Machmach musste sich über 800m in 1:53.17 Minuten mit Rang acht begnügen.

Die Herren-Staffel des Athletic Club 96 mit dem Bozner Raffaele Fusaro, Kevin Giacomelli, Brayan Lopez und Gabriele Prandi kam in 1:30.92 Minuten auf den 8. Platz. Der Titel ging an die Finanzsportgruppe (1:27.78).

In der Mannschaftswertung der Männer belegte der Athletic Club 96 Alperia den ausgezeichneten 6. Schlussrang.



Alle Ergebnisse des Athletic Club 96 Bozen bei der Hallen-Italienmeisterschaft in Ancona

Herren
60m Hürden: 6. Stefano Tedesco (Athletic Club 96 Bolzano) 8.00
400m: 7. Antonio Infantino (Athletic Club 96 Bolzano) 48.07
400m: 8. Brayan Lopez (Athletic Club 96 Bolzano) 48.27
800m: 8. Abdessalam Machmach (Athletic Club 96 Bolzano) 1:53.17
5000m Gehen: 3. Leonardo Dei Tos (Athletic Club 96 Bolzano) 19:37.18
Staffel 4x1 Runde: 8. Athletic Club 96 Bolzano (Raffaele Fusaro, Kevin Giacomelli, Brayan Lopez, Gabriele Prandi) 1:30.92?

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210