p Leichtathletik

Lukas Rifesser

Lukas Rifesser glänzt in Regensburg

Bei sommerlichen Temperaturen ging in Regensburg an diesem Wochenende die diesjährige Auflage der Sparkassen-Gala über die Bühne, welche zu den renommiertesten Leichathletik-Meetings in Deutschland zählt. Mit dabei waren auch die drei Südtiroler Lukas Rifesser, Christian Obrist und Markus Ploner.

Von den heimischen Leichtathleten konnte sich beim deutschen Meeting vor allem Lukas Rifesser in Szene setzten. Der 27-jährige Brunecker, der vor knapp zwei Wochen in Salzburg die 800 m in 1:49,02 Minuten lief, passierte die Ziellinie im Unistadion von Regensburg nach 1:48,16 Minuten und belegte damit Rang fünf. So schnell war der Pusterer in diesem Jahr noch nie. Rifesser liegt zwar immer noch deutlich hinter seiner persönlichen Bestmarke von 1:45,88 (2009 in Pergine), ein weiterer Formanstieg war aber durchaus erkennbar. Nun wird der Brunecker Mittelstreckenläufer eine zweiwöchige Pause einlegen, ehe er erneut versuchen wird auf eine 1:47er-Zeit zu kommen.

Christian Obrist läuft seiner Form unterdessen noch hinterher. Der 33-jährige Millander beendete das Rennen über 1500 m mit einer Zeit von 3:47,67 Minuten und musste sich mit einem Platz jenseits der Top-Ten begnügen. Sein Rückstand auf den Sieger, Lokalmatador Florian Orth, betrug am Ende 9,04 Sekunden.

Eine eher bescheidene Vorstellung lieferte auch Markus Ploner. Über 5000 m blieb der 33-Jährige aus Franzensfeste in 14:29,98 Minuten deutlich über seiner persönlichen Bestmarke von 14:11,43 Minuten.



Ergebnisse Sparkassen-Gala 2014 in Regensburg (GER):

800 m, Männer
1. Dennis Krüger GER 1:46,56 Minuten
2. Nikolaus Franzmair AUT 1:46,56
3. Andreas Vojta AUT 1:46,93
4. Josef Repcik SVK 1:47,13
5. Lukas Rifesser ITA/Bruneck 1:48,16

1500m, Männer
1. Florian Orth GER 3:38,63
2. Arne Gabius GER 3:41,17
3. Shaun Wyllie GBR 3:41,43
4. Mark Mitchell GBR 3:41,48
5. Eoin Everard IRE 3:42,06

16. Christian Obrist ITA/Brixen 3:47,67

5000m, Männer
1. Abdellatif Elaloiani MAR 14:10,67
2. Tulu Mitko Seboka GER 14:12,10
3. Stefan Hendtke GER 14:22,43
4. Tobias Schreindl GER 14:29,96
5. Markus Ploner ITA/Franzensfeste 14:29,98

Autor: sportnews