p Leichtathletik

Der 9. Maddalene Sky Marathon findet am 27. August statt (Foto: Thomas Martini)

Maddalene Sky Marathon: Vier Wochen bis zum Start

Zum neunten Mal in Folge findet heuer der Maddalene Sky Marathon Trentino-Südtirol am Nonsberg statt. Am Sonntag, 27. August fällt der Startschuss zum Bergmarathon, der die Teilnehmer auf einer Strecke von 44,5 Kilometern und 2905 Höhenmetern von Unsere liebe Frau im Walde nach Rumo führt. Auf dem Programm steht auch das Maddalene Mountain Race mit 25 Kilometern und 1500 Höhenmetern.

Die Vorbereitungen für den Maddalene Sky Marathon laufen seit Monaten auf Hochtouren. Das eingespielte Organisationsteam um Präsident Sandro Martinelli arbeitet fieberhaft an der neunten Auflage des Berglaufs, der u.a. den/die Regionalmeister/in im Skyrunning krönen wird.

Die beiden Klassiker am 27. August sind nur einer von drei Fixterminen, die den Nonsberg mittlerweile zu einem unverzichtbaren Treffpunkt für immer mehr Bergläufer macht: Neben den beiden Augustrennen finden mittlerweile alljährlich auch der Vertical Berglauf auf dem Monte Pin (TN) im Frühjahr und der Vertical auf den Laugen Ende Oktober immer größeren Zulauf.


Maddalene Sky Marathon und Maddalene Mountain Race

Die klassische Strecke des SkyMarathons führt die Teilnehmer von Unsere liebe Frau im Walde (1351 Meter) über den Höhenwanderweg Nummer 133 „Aldo Bonacossa“ bis zur Binagia Alm, dann weiter auf den Monte Pin, hinab zur Stablei Alm und schließlich zum Ziel in Rumo (1000 Meter). Insgesamt legen die Bergläufer 44,5 Kilometer zurück, bei einer Höhendifferenz von 2905 Metern.

Auch heuer hat der Maddalene Sky Marathon mit dem Suedtirol Sky Marathon eine Partnerschaft abgeschlossen. Für jene Athleten, die an beiden Bergläufen teilnehmen werden, also den Suedtirol Sky Marathon (29. Juli) bestritten haben und den Maddalene Sky Marathon am 27. August bestreiten werden, wird eine Kombiwertung erstellt.

Der Streckenverlauf des Maddalene Mountain Race, welches heuer zum dritten Mal über die Bühne geht, folgt derselben Route bis zur Kesselalm, zweigt dann aber auf den Erlebnisweg nach Proveis ab und führt über das Fresna-Joch ins Ziel nach Rumo. Bei diesem Trail-Lauf sind 25 Kilometer und einen Höhenunterschied von 1500 Meter zu überwinden.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210