p Leichtathletik

Ein Teil der Starter von der Ausgabe 2015

Mebo Christmas Running am 17. Dezember

In exakt einem Monat findet der Wohltätigkeits-Lauf von Meran nach Bozen (Strecke 30 Kilometer) statt. Außerdem gibt es auch eine kürzere Alternativstrecke.

Das Mebo Christmas Running ist kein wettkampfmäßiger Lauf. Vielmehr geht es darum, für den guten Zweck zu laufen. Denn sowohl das gesamte Nenngeld der Teilnehmer, als auch alle Einnahmen von Seiten der Sponsoren werden den Vereinigungen Peter Pan, bzw. Nemo gespendet. Bei Peter Pan handelt es sich um die Vereinigung für krebskranke Kinder, während Nemo als Vereinigung jene Kinder unterstützt, die an chronischen Krankheiten leiden.

Die Teilnehmer am Mebo Christmas Running werden am Samstag, 17. Dezember um 9 Uhr von Meran aufbrechen und in einem Tempo von ca. 5.40 Minuten/Kilometer in die Talferstadt laufen. Wem die gesamte Strecke von 30 Kilometern zu lang ist, der kann ab 11 Uhr von St. Pauls aus bis auf den Bozner Waltherplatz laufen. Diese Strecke ist elf Kilometer lang.

Das Mebo Christmas Running wird vom ALV St. Pauls/Eppan organisiert. Die Einschreibungen kosten 50 Euro pro Teilnehmer. Das Starterfeld ist auf 200 Athleten begrenzt.

Weitere Informationen: www.mebochristmasrunning.it

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210