p Leichtathletik

OK-Chef Sanin mit Sacchet, Rungger und Reissinger (Fotos: marathon-meran.com) Edeltraud Thaler, Karthrin Hanspeter und Doris Weissteiner

Meraner Halbmarathon: Rungger und Hanspeter siegen erneut

Hannes Rungger und Kathrin Hanspeter sind die Sieger der 21. Auflage des Frühlingshalbmarathons von Meran nach Algund. Beide setzten sich an der Spitze eines hochrangingen Teilnehmerfeldes ab und bestätigten ihren Vorjahressieg.

1.470 Läufern nahmen die 21 Kilometer lange Strecke im Burggrafenamt am Sonntag bei regnerischem Wetter in Angriff. Der Ausgang des Laufs ist exakt jener des Vorjahres. Auch damals standen Hannes Rungger und Kathrin Hanspeter am Siegertreppchen ganz oben. Sie haben nicht nur den heutigen Sieg gemeinsam, sondern zwei weitere Parallelen: Beide kommen aus dem Sarntal und beide sind im Jahr 1982 geboren.

Rungger bestimmte von Beginn an das Geschehen und befand sich über die volle Distanz in aussichtsreicher Position. Nach und nach mussten seine Konkurrenten abreißen lassen. Am Ende passierte er mit einer Zeit von 1:09,11 Stunden die Ziellinie. Damit war er deutlich schneller als seine Verfolger Lucio Sacchet (1:10,16) und Kai Reissinger (1:11,43). Der Italiener und der Deutsche belegten die Plätze zwei und drei.

Bei den Frauen war unterdessen Hanspeter eine Klasse für sich. Mit ihrer Zeit von 1:16,35 Stundenverbesserte die 32-Jährige nicht nur ihre persönliche Bestzeit unddistanzierte ihre Konkurrentinnen um Weiten, sondern unterbot ihre Siegerzeit aus dem Vorjahr gleich um mehr als sechs Minuten. Hanspeter ist überhaut die einzige Südtirolerin, die bislang den Meraner Halbmarathon gewann. Die Plätze zwei und drei gingen dieses Mal jedoch ebenfalls an heimische Athletinnen: Zweite wurde Doris Weissteiner, Dritte Edeltraud Thaler aus Lana.

Am Rande des Frühlingshalbmarathons fand am Sonntag auch der „Run4Fun”-Volkslauf (4,2 km) statt, an dem 123 Amateurläufer teilnahmen. Der Meraner Halbmarathon zählt auch zur beliebten Top7-Rennserie. Das nächste Rennen ist am 19. Juli der Reschenseelauf.


Ergebnisse 21. Frühlingshalbmarathon Meran - Algund:

Männer
1. Hannes Rungger (ITA) 1:09,11
2. Lucio Sacchet (ITA) 1:10,16
3. Kai Reissinger (GER) 1:11,43
4. Dominik Lötscher (SUI) 1:12,30
5. Massimo Tocchio (ITA) 1:13,22
6. Tom Frischknecht (SUI) 1:13,27
7. Georg Brunner (ITA) 1:15,10
8. Matthias Schwitzer (GER) 1:15,54
9. Stefan Mair (ITA) 1.16,07
10. Frank Hermann (GER) 1:16,12

Frauen
1. Kathrin Hanspeter (ITA) 1:16,35
2. Doris Weissteiner (ITA) 1:24,51
3. Edeltraud Thaler (ITA) 1:25,07
4. Johanna Dellemann (ITA) 1:27,01
5. Ute Schneck (GER) 1:28,34
6. Petra Pircher (ITA) 1:29,21
7. Tiziana Rossi (ITA) 1:30,06
8. Anna Hajdu (HUN) 1:30,24
9. Verena Pratzner (ITA) 1:30,28
10. Angelika Eckl (ITA) 1:30,40


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210