p Leichtathletik

Karsten Warholm brach seinen eigenen Rekord. © APA/afp / CHRISTINE OLSSON

Norweger bricht Europarekord – und schrammt an Weltrekord vorbei

Der Norweger Karsten Warholm ist beim Diamond League-Meeting der Leichtathleten in Stockholm Europarekord über 400 Meter Hürden gerannt.

Der zweimalige Weltmeister gewann am Sonntag in 46,87 Sekunden deutlich vor dem Franzosen Wilfried Happio (49,14). Der 23 Jahre alte Warholm hatte auch die alte Bestmarke, aufgestellt am 29. August 2019 in Zürich, mit 46,92 gehalten. Nur neun Hundertstelsekunden fehlen Warholm zum Weltrekord, den seit 28 Jahren mit 46,78 Sekunden der Amerikaner Kevin Young hält.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210