p Leichtathletik

Christian Obrist

Obrist läuft in Conegliano auf Platz sechs

Der Brixner Mittelstreckenspezialist stand am Mittwoch bei der 24. Auflage des nationalen Meetings in Conegliano im Einsatz und belegte über 1500 m den guten sechsten Rang.

Obwohl er seit Jahren mit Verletzungsproblemen und Allergien zu kämpfen hat, ist der 34-jährige Eisacktaler immer noch zu guten Zeiten fähig. Dies bewies er vor zwei Tagen beim nationalen Meeting im Veneto. Er lief die 1500 m in bemerkenswerten 3:44,80 Minuten und belegte in der Endwertung damit Platz sechs.

Den Sieg sicherte sich Marco Pettenazzo in 3:43,01 Minuten vor Enrico Riccobon und Yemaneberhan Crippa.


Ergebnisse 24. Conegliano-Meeting

1500 m Herren
1. Marco Pettenazzo (Atletica Città di Padova) 3:43,01 Minuten
2. Enrico Riccobon (Athletic Club Firex Belluno) 3:43,38
3. Yemaneberhan Crippa (GS Fiamme Oro Padova) 3:43,70
4. Francois Marzetta (GS Fiamme Oro Padova) 3:44,63
5. Yassin Bouih (Atl. Reggio ASD) 3:44,74
6. Christian Obrist (CS Carabinieri/Brixen) 3:44,80

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210