p Leichtathletik

Philip Götsch (Foto www.running.bz.it)

Philip Götsch gewinnt vor seiner Haustür

Philip Götsch und Edeltraud Thaler sind die Sieger des 44. Berglaufs von Dorf Tirol auf die Hochmuth. Der Mannschafts-Landesmeisteritel ging erneut an den AS Full Sport Meran. Zum Abschluss der Berglauf-Saison waren 133 Teilnehmer am Start.

Spannender kann ein Berglauf kaum sein. Nach 5.65 km und 811 Höhenmeter trennten die beiden Erstplatzierten Philip Götsch und Gerd Frick lediglich neun Sekunden. Auf dem allerletzten Steilstück kurz vor dem Ziel auf der Hochmut lief Hausherr Götsch die entscheidenden Sekunden auf Frick heraus. Kurios: Götsch war in 32:09 Minuten auf die Sekunde genau gleich schnell wie beim seinem Vorjahreserfolg. Für den 27-Jährigen aus Dorf Tirol war es der vierte Saisonsieg (Algund-Aschbach, Sterzing-Roßkopf, Meran-Segenbühel, Dorf Tirol-Hochmut). Götsch ist bei Bergläufen noch unbesiegt.

Bei den Damen ist Edeltraud Thaler nach Platz zwei im Vorjahr wieder der Sprung ganz nach vorne geglückt. Thaler benötigte 40:10 Minuten und war damit knapp zwei Minuten schneller als die zweitplatzierte Anna Pircher.

Den Mannschafts-Landesmeistertitel gewann zum elften Mal in den vergangenen zwölf Jahren der AS Full Sport Meran. Nach zehn Erfolgen in Serie hatte der Athletic Club '96 im Vorjahr die Siegesserie der Meraner gestoppt. Die Fidal-Rennserie umfasste heuer neun Bergläufe.


Ergebnisse Dorf Tirol - Hochmut:

Männer:
1. Philip Götsch (SV Dorf Tirol) 32:09
2. Gerd Frick (Telmekom Team Südtirol) 32:18
3. Harald Gamper (SV Jenesien) 33:25
4. Marco Pozza (Athletic Club '96) 34:14
5. Roland Osele (Telmekom Team Südtirol) 34:25

Frauen:
1. Edeltraud Thaler (Telmekom Team Südtirol) 40:10
2. Anna Pircher (Rennerclub Vinschgau) 42:04
3. Andrea Schweigkofler (SC Meran) 42:30
4. Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) 43:26
5. Petra Theiner (SC Meran) 43:47

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210