p Leichtathletik

Lisa Seppi, Julia Calliari und Valentine Alber (Foto: running.bz.it)

Pustertal war am Wochenende das Leichtathletik-Mekka

Nicht nur die Langstreckenläufer kamen beim „Erdäpfellauf“ am vergangenen Samstag voll auf ihre Kosten. In Reischach wurde am Samstag nämlich das „Kronplatz Meeting“ ausgetragen, während am Sonntag in Bruneck die vierte Etappe des Grand Prix Ladurner über die Bühne gegangen ist.

Hochklassig verlief der Weitsprung-Wettkampf der jungen Frauen. Hier konnten sechs Athletinnen die Fünfmeter-Marke überbieten. Der Sieg ging an Valentine Alber mit 5,31 Metern, die zwei Zentimeter weiter als Julia Calliari sprang. Lisa Seppi auf Rang drei kam auf 5,27 Meter. Silvia Demetz (5,16), Petra Nardelli (5,13) und Sandra Fischer (5,09) zeigten ebenfalls eine äußerst starke Leistung.

Gut in Form zeigten sich auch die jungen Sprinter. Hier konnte der Pusterer Dominik Lahner über 100 Meter die 11-Sekunden-Marke unterbieten (10,97) und den Sieg davontragen. Über 200 Meter kam Lahner nach 22,35 Sekunden ins Ziel und gewann abermals.

Ebenfalls eine Topleistung aus Südtiroler Sicht erbrachten Speerwerfer Hubert Göller (62,77) und die Hochspringerin Franziska Kofler (1,65 Meter).

Beim Jugend-Grand-Prix Ladurner sorgte die 13-jährige Meranerin Anna Menz für die beste Leistung.Sie gewann die 60m-Hürden in ausgezeichneten 10,01 Sekunden und den Hochsprung mit 1,37m.



Kronplatz Meeting, 24. August 2013 – Die Sieger

Frauen:
100 Meter: Doris Tomasini (Quercia) 11,82 Sekunden
200 Meter: Doris Tomasini 24,26 Sekunden
800 Meter: Tanja Scrinzi (Atletcia Valle di Cembra) 2:24.26 Minuten
100 Meter Hürden (Zöglinge): Sabrina Rungaldier (Quercia) 14,95 Sekunden
100 Meter Hürden: Martina Bellavere 16,11
Hochsprung: Franziska Kofler (SV Lana) 1,65 Meter
Weitsprung: Valentine Alber (SC Meran) 5,31 Meter
Kugelstoßen: Jasmin Marmsoler (SV Lana) 8,74
Speerwerfen (Zöglinge): Martina Gatscher (SV Lana) 37,67

Männer:
100 Meter: Dominik Lahner (SSV Bruneck) 10,97
200 Meter: Dominik Lahner 22,35
800 Meter: Francesco Conti (Atletica Imola) 2.00,42
110 Meter Hürden (Zöglinge): Matteo Paternoster (SAF Bolzano) 16,66
110 Meter Hürden (Junioren): Andreas Gruber (SSV Bruneck) 16,38
Hochsprung: Daniel Volgger (SG Eisacktal) 1,80 Meter
Weitsprung: Andrea Esposito (ABC Progetto Azzurri) 6,99 Meter
Kugelstoßen (Zöglinge): Andreas Zagler (LC Bozen) 12,93 Meter
Kugelstoßen: Hubert Göller (Atletic Club 96) 10,72
Speerwerfen (Zöglinge): Hannes Gamper (SC Meran) 45,74
Speerwerfen: Hubert Göller 62,77



4. Grand Prix Ladurner


Die Sieger: (Jahrgänge 1998 und 1999)

Mädchen:
80 Meter: Valentina Mura (LC Bozen) 10,49 Sekunden
600 Meter: Hanna Raffeiner (SSV Bruneck) 1.41,36 Minuten
300 Meter Hürden: Isbael Vikoler (SG Eisacktal) 50.27 Sekunden
Hochsprung: Sophie Mayr (SSV Bruneck) 1,49 Meter
Dreisprung: Leonie Pichler (SV Lana) 10,41 Meter
Diskus: Zoe Chavez (Atletica Gherdeina) 30,50
Speer: Stefanie Gruber (SV Lana) 30,01

Burschen:
80 Meter: Mario Buniolo (SG Eisacktal) 9,66
600 Meter: Lorenzo Telchini (Atletica Bolzano) 1.30,41
300 Meter Hürden: Davide Ferrari (SG Eisacktal) 41,61
Hochsprung: Marcel Lahner (SSV Bruneck) 1,71
Dreisprung: Patrick Montin (CSS Leonardo Da Vinci) 11,70
Speer: Thomas Schifferegger (SSV Bruneck) 37,34


Die Sieger: (Jahrgänge 2000 und 2001)

Mädchen:
600 Meter: Emma Elisabeth Garber (SC Meran) 1.51,48
60 Meter Hürden: Anna Menz (SC Meran) 10,01
Hochsprung: Anna Menz 1,37
Vortex: Sara Prinoth (SSV Brixen) 41,50

Burschen:
600 Meter: Lukas Puner (SG Eisacktal) 1.42,62
60 Meter Hürden: Patrick Baù (SG Eisacktal) 9,78
Weitsprung: Thomas Iellici (Atletica Bolzano) 4,69
Vortex: Lorik Bajrami (SV Lana) 47,20

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210