p Leichtathletik

Stefanie Messner wurde in die Südtiroler Auswahl einberufen

Quercia d'Oro: Die Einberufungen stehen

Das FIDAL-Landeskomitee Südtirol hat am Montag die Einberufungen für das Quercia-d’Oro-Meeting am Sonntag, 5. Mai in Rovereto bekannt gegeben.

Das Quercia-d’Oro-Meeting wird am Sonntag zum 45. Mal ausgetragen. Es ist ein Wettkampf, zu dem die Athleten von verschiedenen Nachwuchs-Mannschaften, bzw. der Senioren nach Rovereto eingeladen werden. Bei den Männern gibt es Wettkämpfe in den Disziplinen 100 Meter, 400 Meter, 800 Meter, 3000 Meter, 400 Meter Hürden, Stabhochsprung, Hochsprung, Speerwurf und mit der 4x100-Meter-Staffel. Bei den Frauen wird über 100 Meter, 400 Meter, 1500 Meter, 400 Meter Hürden, Weitsprung, Diskuswurf, Kugelstoßen und ebenfalls mit der 4x100-Meter-Staffel um den Sieg gekämpft.

Aus Südtirol wurde die Landesauswahl der jungen Frauen eingeladen. Landestrainer Karl Schöpf hat folgende Athletinnen zu diesem Wettkampf in das Trentinoeinberufen: 100 Meter: Alexa Mairhofer (SSV Bruneck), Verena Rigger (SSV Brixen), Martina Natalini (SAF Bolzano); 400 Meter: Maria Magdalena Raffl (SV Lana); 1500 Meter: Anna Stefani (SV Sterzing); 400 Hürden: Valentina Cavalleri (SSV Bruneck); Weitsprung: Lisa Seppi (SG Eisacktal); Kugelstoßen: Stefanie Messner (SSV Brixen); Diskuswurf: Carolina Piccin (SAF Bolzano). Die Staffel werden Mairhofer, Natalini, Rigger und Cavalleri bestreiten.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210