p Leichtathletik

Renate Rungger startet bei den WM in der Toskana

Renate Rungger für die Berglauf-WM einberufen

Der technische Verantwortliche für die italienischen Nationalmannschaften, Massimo Magnani hat die Liste der Athleten bekannt gegeben, die für die Berglauf-Weltmeisterschaft, die am 14. September in Casette di Massa in der Toskana ausgetragen wird, einberufen wurden. Im Aufgebot der „Azzurre“ steht auch die Sarnerin Renate Rungger.

Für die fast 35-Jährige (sie feiert am Samstag ihren Geburtstag) eine weitere Möglichkeit ihre beeindruckende Medaillensammlung bei Großveranstaltungen auszubauen. Ihren größten Erfolg feierte sie vor sechs Jahren, als sie in Crans Montana hinter Andrea Mayr Vizeweltmeisterin im Berglauf wurde. Im Jahr darauf schaute für Renate Rungger Platz vier bei der EM in Telfes heraus. Mit der Mannschaft holte sie den Titel. Die Südtiroler Berglaufspezialistin war auch 2012 bei der WM in Ponte di Legno am Start. Die Sarnerin belegte Rang 13 und gewann mit der Mannschaft die Silbermedaille. Im Vorjahr belegte Rungger bei der Europameisterschaft im bulgarischen Borovets den fünften Rang in der Einzelwertung. Zudem durfte sie sich in der Teamwertung mit Belotti, Desco und Galassi über die Goldmedaille freuen.

Insgesamt wurden 17 Athleten einberufen: 10 Männer und sieben Damen. In der Damen-Auswahl sticht die amtierende Weltmeisterin Alice Gaggi sowie die Bronzemedaillengewinnerin Elisa Desco hervor, während die angeschlagene Valentina Belotti passen musste. Bei den Männern zählen die Zwillinge Bernard und Martin Dematteis, Gold und Bronze bei der EM, zu den Topfavoriten.


Das italienische Team für die Berglauf-WM in Casette di Massa (MS), 14. September 2014

Männer Allgemeine Klasse
Alex Baldaccini (GS Orobie)
Luca Cagnati (Atletica Valli Bergamasche)
Xavier Chevrier (Atletica Valli Bergamasche)
Bernard Dematteis (Atletica Vallevaraita)
Martin Dematteis (Atletica Vallevaraita)
Tommaso Vaccina (Cambiaso Risso Running Team)

Junioren
Henry Aymonod (Atletica Calvesi)
Nadir Cavagna (Atletica Vallebrembana)
Davide Magnini (Atletica Valli di Non e Sole)
Alberto Vender (SA Valchiese)


Damen Allgemeine Klasse
Antonella Confortola (GS Forestale)
Elisa Desco (Atletica Alta Valtellina)
Alice Gaggi (Runner Team 99)
Renate Rungger (GS Forstwache/Sarnthein)

Juniorinnen
Alba De Silvestro (Polisportiva Caprioli)
Simona Pelamatti (Atletica Vallecamonica)
Alessia Zecca (GS Valgerola)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210