p Leichtathletik

Konnte am Wochenende mit ihrer Leistung überzeugen: Katja Pattis. © FIDAL BZ

Startschuss der Leichtathletiksaison in Brixen

Am Wochenende wurde in Brixen offiziell die Leichtathletiksaison der U14-Athleten eröffnet. Außerdem fand in der „Raiffeisen Arena“ ein Meeting für die allgemeine Klasse statt.

Am Samstag standen in Brixen die „Großen“ im Einsatz. Im 100-m-Sprint setzte sich Petra Nardelli aus Eggen mit neuer persönlicher Bestzeit von 12.06 Sekunden durch, eine starke Leistung zeigte auch 100-m-Hürdenläuferin Isabel Eccli. Das Aushängeschild der SG Eisacktal siegte in 14.80 Sekunden. Ganz oben auf dem Siegertreppchen stand auch 1500-m-Läuferin Lara Vorhauser (5:01.82) vom ASV Sterzing.


Die Trentinerin Linda Palumbo, die für den Südtirol Team Club startet, war über 3000 Hindernis in 10:30.94 Minuten eine Klasse für sich. Ihre Teamkollegin, Katja Pattis aus Tiers, erzielte als Zweite in 10:45.16 Minuten ebenfalls eine Top-Zeit und unterbot somit auch die Norm für die U20-EM in Tallinn.

Auch in Staffel und Hochsprung kommt es zu Bestleistungen
Die Vinschger Hochspringerin Lorena Lingg überquerte 1.62 m, Marie Gruber vom SC Meran wurde im Kugelstoßen 2. mit 11.40 m. Die Damen des Südtirol Team Clubs (Isabel Eccli, Milla Möseneder, Sarah Fischnaller, Federica Cavalli) gewannen den Staffelbewerb über 4x100 m souverän in 47.95 Sekunden.

Auch bei den Herren gab es einige Top-Ergebnisse. Der Grödner Samuel Demetz war über 1500 m (4:01.55) nicht zu schlagen, der Bozner Alberto Masera dominierte den Hochsprung mit 1.94 m. Siege gab es auch für 110-m-Hürdenläufer Riccardo Vantini (16.53/CSS Leonardo da Vinci) und dem Meraner Speerwerfer Hubert Göller (57.66 m). Auch die U18-Talente Mattia Cruciotti (110 Hürden, 15.42) und Jakob Göller (Speer, 50.29 m) überzeugten in Brixen. Destiny Nkeonye vom Bozner Verein Athletic Club 96 glänzte im 100-m-Sprint mit einer Zeit von 10.94 Sekunden.

Schlagwörter: Leichtathletik

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210