p Leichtathletik

Anna Stefani (Dritte v.l.) nahm zum zweiten Mal an einer Cross-EM teil (Colombo/Fidal)

Stefani 31. bei der Cross-EM in Belgrad – Platz vier in der Teamwertung

Mit dem Rennen der Juniorinnen wurde im serbischen Belgrad am Sonntagmorgen die 20. Auflage der Cross-Europameisterschaften eröffnet. Am Start war auch die Südtirolerin Anna Stefani. Sie sorgte als 31. für das drittbeste italienische Ergebnis. In der Teamwertung schrammten die „Azzurre“ knapp an einer Medaille vorbei.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210