p Leichtathletik

Hubert Gföller gewann beim Speerwurf. © A.G.Giancarlo Colombo / [email protected] #photoC

Südtiroler Athleten überzeugen in Haslach

Am Wochenende ging in der Landeshauptstadt das fünfte Meeting „Memorial Franco Criscuolo“ über die Bühne. Die Veranstaltung der SAF Bozen fand in Ehren von Franco Criscuolo statt, der am 11. Dezember 2017 im Alter von 91 Jahren verstorben war.

Criscuolo gründete im Jahre 1953 den Bozner Verein. Auf der Sportanlage im Drusus-Stadion bildete er mehrere Tausende Athleten und Athletinnen aus, unter ihnen Erica Rossi, Silvana Zangirolami und Maria Grazia Bertoldo.


In Haslach zeigte Federica Cavalli eine tolle Leistung. Die 21-jährige Boznerin setzte sich in ihrer Paradedisziplin über 400 m in 57.22 Sekunden durch. Ihre Teamkollegin beim Südtirol Team Club, Petra Nardelli aus Eggen, kam im 100-m-Sprint in 12.21 Sekunden als Zweite ins Ziel, hinter Giulia Guarriello (11.93). Die Lananer Stabhochspringerin Nathalie Kofler, die nach einer langen Verletzungspause langsam wieder fit wird, überquerte 3.90 m, was zu Rang zwei reichte. Annika Oberrauch aus Eppan wurde ebenfalls Zweite über 400 m Hürden (1:05.61 Minuten). Speerwerferin Marina Gazzotti von der SG Eisacktal war mit 40.69 m eine Klasse für sich, die Grödnerin Alessia Goffi (40.83 m) siegte im U18-Bewerb.

Bei den Herren konnte sich Ebrima Bojang in Szene setzen. Der 400-m-Läufer vom Athletic Club 96 Bozen stoppte die Zeitmessung in guten 49.60 Sekunden. Der Gargazoner Simon Zandarco gewann den Stabhochsprung mit 4.20 m, der Passeirer Speerwerfer Hubert Göller brachte es auf 55.94 m.

Die Ergebnisse:
Damen
100m: 1. Giulia Guarriello (Atletica Guastalla Reggiolo) 11.93
400m: 1. Federica Cavalli (Südtirol Team Club) 57.22
400m Hürden: 1. Giulia Riccardi (GS Trilacum) 1:02.35
Hoch: 1. Asia Tavernini (Quercia Trentingrana) 1.85
Stab: 1. Giada Pozzato (Metallurg S. Marco) 3.90
Weit: 1. Giulia Riccardi (GS Trilacum) 6.09
Hammer: 1. Martina Rebellato (Vittorio Atletica) 46.41
Hammer U16: 1. Anna Rambaldel (Polisportiva Libertas Lupatotina) 40.36
Hammer U18: 1. Nadia Prato (SG Eisacktal) 27.41
Speer: 1. Marina Gazzotti (SG Eisacktal) 40.69
Speer U18: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 40.83

Herren
100m: 1. Giovanni Galbieri (CS Aeronautica Militare) 10.56
400m: 1. Ebrima Bojang (Athletic Club 96 Bozen) 49.60
400m Hürden: 1. Michele Bertoldo (Atletica Vicentina) 52.60
400m Hürden U18: 1. Alessandro Perazzani (Fondazione M. Bentegodi) 1:04.98
Stab: 1. Simon Zandarco (SV Lana) 4.20
Weit: 1. Emanuele Giuliani (Quercia Trentingrana) 6.99
Hammer: 1. Andrea Barozzi (Lagarina Crus Team) 47.55
Hammer U16: 1. Lorenzo Simonetti (Lagarina Crus Team) 35.95
Hammer U18: 1. Marco Pentore (CSS Leonardo da Vinci) 35.57
Hammer U20: 1. Filippo Arisi (CUS Pavia) 51.67
Speer: 1. Hubert Göller (Athletic Club 96 Bozen) 55.94
Speer U18: 1. Davide Castioni (Polisportiva Libertas Lupatotina) 50.31

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH