p Leichtathletik

Den 400-m-Hürdenlauf holte sich Valentina Cavalleri in starken 57.70 Sekunden. © running.bz

Südtiroler holen in Meran 23 Regionalmeister-Titel

Am Wochenende fanden die Leichtathletik-Regional-Einzelmeisterschaften statt. Die Südtiroler Athleten waren in Meran im Einsatz und holten sich 23 der insgesamt 51 vergebenen Titel.

Die Damen holten 14 Mal Gold. Nathalie Kofler aus Lana gewann den Stabhochsprung mit 3.80 m, ihre Teamkollegin beim SV Lana, Hannah Insam, siegte über 100-m-Hürden in 16.91 Sekunden. Den 400-m-Hürdenlauf holte sich Valentina Cavalleri in starken 57.70 Sekunden. Da die Innicherin für die Heeressportgruppe startet und außer Konkurrenz das Rennen bestritt, ging der Regionalmeister-Titel an Isabel Vikoler von der SG Eisacktal in 1:03.80 Minuten. Gute Zeiten erzielten auch die Tierserin Katja Pattis (3000 Hindernis in 11:17.61), 400-m-Läuferin Federica Cavalli (56.70) und die Bozner Speerwerferin Marina Gazzotti (41.45 m).


Im U18-Damenbewerb glänzte vor allem Sarah Fischnaller. Die 17-jährige Signater Speerwerferin verbesserte ihre persönliche Bestmarke um stolze 3.87 m und schraubte sie auf 45.77 m. Außerdem setzte sich Fischnaller im 100-m-Hürdenlauf durch. Lisa Kerschbaumer aus Tramin, die für den SC Meran startet, feierte über 3000 m und 2000 Hindernis ebenfalls einen Doppelsieg.

Auch die Südtiroler Herren räumten in Meran ordentlich ab. Der Bozner Hochspringer Alberto Masera kam auf 2.03 m, Destiny Nkeonye vom Bozner Verein Athletic Club setze sich im Weitsprung mit beachtlichen 7.12 m durch. U20-Athlet Simon Hochgruber siegte sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswurf. Hammerwerfer Michele Ongarato (Athletic Club) kam auf 64.67 m. Bei den U18-Burschen feierte Jakob Menz (Kugel und Diskus) einen Doppelsieg, der Grödner Samuel Demetz lief die 3000 m in 9:14.60 Minuten.

Die Ergebnisse bei der Regionalmeisterschaft in Meran:
Damen
100m: 1. Lisa Bona (Quercia Trentingrana) 12.53
200m: 1. Lisa Bona (Quercia Trentingrana) 25.41
400m: 1. Federica Cavalli (Südtirol Team Club) 56.70
800m: 1. Lara Vorhauser (ASV Sterzing) 2:16.40
1500m: 1. Linda Palumbo (Südtirol Team Club) 4:46.12
5000m: 1. Alice Frizzi (Atletica Trento) 18:41.53
3000 Hindernis: 1. Katja Pattis (Südtirol Team Club) 11:17.61
100m Hürden: 1. Hannah Insam (SV Lana) 16.91
400m Hürden: 1. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 1:03.80
Hoch: 1. Pamela Croce (Quercia Trentingrana) 1.69
Stab: 1. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.80
Weit: 1. Linda Brusco (Quercia Trentingrana) 5.57
Drei: 1. Alessandra Bolzon (Atletica Clarina Trentino) 11.49
Kugel: 1. Silvia Baitella (Quercia Trentingrana) 12.56
Diskus: 1. Marie Gruber (Sportclub Meran) 35.37
Speer: 1. Marina Gazzotti (CSS Leonardo da Vinci) 41.45
5000m Gehen: 1. Adelaide Sansoni (Quercia Trentingrana) 24:32.51
Staffel 4x100m: 1. Atletica Valli di Non e Sole (Eleonora Zenoniani, Maddalena Torresani, Caterina Danzi, Giulia Torresani) 49.87
Staffel 4x400m: 1. Quercia Trentingrana (Sofia Trettel, Silvia Raffaelli, Denise Piazzola, Aurora Prosser) 4:15.79

U18 Mädchen
3000m: 1. Lisa Kerschbaumer (Sportclub Meran) 10:20.53
2000 Hindernis: 1. Lisa Kerschbaumer (Sportclub Meran) 7:05.21
100m Hürden: 1. Sarah Fischnaller (Südtirol Team Club) 15.17
Kugel: 1. Chiara Goffi (Atletica Gherdeina) 11.07
Hammer: 1. Annachiara Anitrano (Atletica Trento) 49.05
Speer: 1. Sarah Fischnaller (Südtirol Team Club) 45.77


Herren
100m: 1. Enrico Cavagna (Quercia Trentingrana) 10.62
200m: 1. Lorenzo Ianes (Atletica Trento) 21.56
400m: 1. Giulio Lutterotti (Quercia Trentingrana) 50.09
800m: 1. Simone Valduga (Quercia Trentingrana) 1:55.97
1500m: 1. Massimiliano Berti (SA Valchiese) 3:55.86
5000m: 1. Pietro Freiburger (Athletic Club 96 Bozen) 15:09.97
400m Hürden: 1. Elia Campestrini (Quercia Trentingrana) 56.11
Hoch: 1. Alberto Masera (SV Lana) 2.03
Stab: 1. Omar Lucchesini (Athletic Club 96 Bozen) 3.40
Weit: 1. Destiny Nkeonye (Athletic Club 96 Bozen) 7.12
Drei: 1. Simone Fedel (Quercia Trentingrana) 13.92
Kugel U20: 1. Simon Hochgruber (Südtirol Team Club) 12.19
Kugel: 1. Zane Weir (ASD Enterprise Sport) 19.63
Diskus U20: 1. Simon Hochgruber (Südtirol Team Club) 35.35
Diskus: 1. Alberto Chiusole (Lagarina Crus Team) 45.41
Hammer: 1. Michele Ongarato (Athletic Club 96 Bozen) 64.67
Speer: 1. Norbert Bonvecchio (Atletica Trento) 72.64
Staffel 4x100m: 1. Atletica Valli di Non e Sole (Stefano Ramus, Christian Angeli, Marco Endrizzi, Francesco Carloni) 44.02
Staffel 4x400m: 1. Quercia Trentingrana (Yannick Cappelletti, Samuele Delladio, Leonardo Loss, Pietro Carpentari) 3:36.21


U18 Burschen
3000m: 1. Samuel Demetz (Gherdeina Runners) 9:14.60
2000 Hindernis: 1. Simone Valduga (Quercia Trentingrana) 6:08.89
110m Hürden: 1. Alessandro Gobbi (Quercia Trentingrana) 15.03
400m Hürden: 1. Samuele Delladio (Quercia Trentingrana) 58.15
Kugel: 1. Jakob Menz (Sportclub Meran) 12.47
Diskus: 1. Jakob Menz (Sportclub Meran) 40.39
Speer: 1. Geremia Zenorini (Quercia Trentingrana) 46.68

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210