p Leichtathletik

2665 Läuferinnen und Läufer starteten heuern bei den VSS-Dorfläufen Martin Mayrhofer gewann in Prad sein zweites Saisonrennen (Fotos: Jürgen Joch) Kathrin Hanspeter wiederholte ihren Vorjahressieg

VSS/RVD-Dorfläufe enden mit Finale in Prad

Martin Mayrhofer und Kathrin Hanspeter sind die neuen VSS/RVD-Landesmeister. Der 40-jährige Villanderer und die 30-jährige Sarnerin liefen beim Finale der VSS/RVD-Stadt- und Dorfläufe in Prad Tagesbestzeit. Maryhofer feierte damit auch seinen zweiten Saisonsieg im Vinschgau. Bei idealem Laufwetter waren in Prad 327 Läuferinnen und Läufer am Start. An der 33. Auflage der Stadt- und Dorfläufe nahmen insgesamt 2665 Athleten teil. Der ASC Laas sicherte sich zum sechsten Mal in Folge die Vereinswertung.

Mayrhofer kontrollierte auf dem zwei Mal zu laufenden Kurs durch den Ortskern von Prad das Rennen. Der Villanderer benötigte für die 10.000 m 33:22 Minuten. Damit war er um 34 Sekunden schneller als Peter Pfeifer. Der Glurnser ist ehemaliges Mitglied der Junioren-Nationalmannschaft im Ski Langlauf. Rang drei ging an den Sarner Gebhard Eisath. Mayrhofer hatte heuer bereits den Bahnlauf in Mals gewonnen und war auch sonst bei den Dorfläufen immer im Spitzenfeld zu finden.


Kathrin Hanspeter wiederholt Vorjahressieg

Genau wie im Vorjahr gewann die Sarnerin Kathrin Hanspeter auch in diesem Jahr das Dorflauf-Finale. Hanspeter benötigte für die 5000 m 18:15 Minuten und war damit um 43 Sekunden schneller als die zweifache Saisonsiegerin Johanna von Dellemann. Platz drei ging an Barbara Egger.

Erfolgreichste Läufer in dieser Saison waren Martin Mayrhofer, Daniel Hackhofer, Johanna von Dellemann und Renate Rungger mit jeweils zwei Siegen. Nach dem Finale in Prad stehen auch die Gesamtsieger in den 25 Altersklassen fest. Die 33. Auflage der VSS-Stadt- und Dorfläufe verzeichnete heuer bei acht Rennen insgesamt 2665 (+67) Teilnehmer. Das ist ein Schnitt von 333 (+9). Teilnehmerstärkste Veranstaltung war der Dorflauf von Terlan mit 399 Läuferinnen und Läufern.


Die Ergebnisse des VSS-Laufes in Prad

Männer (10.000 m):
1. Martin Mayrhofer (SG Eisacktal) 33:22
2. Peter Pfeifer (ASC Laas) 33:56
3. Gebhard Eisath (LF Sarntal) 34:19
4. Luca Nascimbeni (Triathlon A.A.) 34:22
5. Herbert Gross (Telmekom Team Südtirol) 34:24

Frauen (5000 m):
1. Kathrin Hanspeter (LF Sarntal) 18:15
2. Von Dellemann Johanna (Südtiroler Laufverein) 18:58
3. Barbara Egger (ASV Jenesien) 19:08
4. Mirka Lorenzani (ASC Laas) 19:40
5. Andrea Riedl (Rennerclub Vinschgau) 19:41

Die Sieger der Jugendkategorien:
U20: David Andersag (ASC Berg) und Daniel Mittelberger (SV Mölten)
U18: Dominik Kiem (SC Meran) und Sandra Sparer (LF Sarntal)
U16: Ulrich Spiess (Südtiroler Laufverein) und Sophia Tobanelli (LF Sarntal)
U14: Thomas Gasser (Südtiroler Laufverein) und Lea Pircher (ASV Dorf Tirol)
U12: Matthias Unterkofler (SV Jenesien) und Emma Elisabeth Garber (ASC Algund)
U10: Lukas Sinn (SV Kaltern) und Annika Oberrauch (ASC Berg)


Vereinswertung (83 Vereine in der Wertung):
1. ASC Laas 12.112
2. LF Sarntal 9730
3. ASC Haid 8829

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..