p Leichtathletik

Massimo Stano ist Weltmeister. © APA/getty / Carmen Mandato

WM-Gold für Italien: „Habe mehr gegeben, als ich konnte“

Der Italiener Massimo Stano hat die WM-Premiere über 35 Kilometer Gehen in Eugene gewonnen.

Der Olympiasieger über die 20-Kilometer-Distanz kam am Sonntag nach 2:23,14 Stunden ins Ziel und verteidigte seinen knappen Vorsprung vor dem Japaner Masatora Kawano, der nur eine Sekunde langsamer war. Perseus Karlström aus Schweden holte wie schon vor einer Woche im 20-Kilometer-Rennen Bronze.


„Ich wollte allen beweisen, dass Olympia-Gold in Tokio kein Zufall war“, sagte Stano und ergänzte: „Ich habe mehr gegeben, als ich konnte. Kawano war mir immer dicht auf den Fersen und ich musste viele Rhythmuswechsel machen. Es musste so enden.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH