p Leichtathletik

Matteo Didioni lief die 60 m in 6,91 Sekuden (Foto Colombo/Fidal)

WM-Sprinter Didioni ist zurück - und wie!

Eineinhalb Jahre lang hatte man von Matteo Didioni (18) wenig gehört. Jetzt ist der Teilnehmer an der U18-WM 2009 in Brixen stärker denn je. Im Rahmen eines Regionen-Vergleichskampfes in Modena siegte er über 60 m in neuer Bestzeit von 6.91. Damit ist er Zweiter der italienischen Jahres-Bestenliste. Über 60 m Hürden der Juniorinnen feierten die Südtirolerinnen sogar einen Doppelsieg.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH