g DTM

Aston Martin steigt zur kommenden Saison in die DTM ein © SID / ERIC PIERMONT

Aston Martin steigt 2019 in die DTM ein

Der britische Hersteller Aston Martin steigt zur kommenden Saison in die DTM ein.

Damit sind trotz des Rückzuges von Mercedes auch 2019 drei verschiedene Fabrikate in der Rennserie am Start, mit dem Team R-Motorsport tritt Aston Martin gegen Audi und BMW an. Durch den Schritt ist die Zukunft der DTM vorerst gesichert.

„Diese Entscheidung eines Luxus-Sportwagen-Herstellers wie Aston Martin ist ein historisches Ereignis für unsere Serie und ein Meilenstein für die internationale Ausrichtung der DTM“, sagte Gerhard Berger, Vorsitzender der DTM-Dachorganisation ITR, unmittelbar vor dem Saisonfinale in Hockenheim.

Den Namen DTM wird es über das kommende Jahr hinaus nicht mehr geben. Grund dafür ist die Internationalisierung der ITR, die zuletzt die mehrjährige Zusammenarbeit mit der GTA - Dachorganisation der japanischen SUPER-GT-Serie - weiter intensiviert hatte.

Autor: sid