g DTM

Siegreich: Liam Lawson im Red Bull. © APA / ERWIN SCHERIAU

Lawson gewinnt Spielberg-Comeback in DTM

Der Neuseeländer Liam Lawson hat am Samstag im Red Bull-Ferrari auf dem Red Bull Ring das erste von zwei DTM-Rennen gewonnen.

Es war das Comeback des Deutschen Tourenwagen Masters in Spielberg nach drei Jahren Pause. Lawson gewann in 57:48,32 Minuten vor den Mercedes-Fahrern, dem Deutschen Maximilian Götz (+1,007 Sek.) und dem Schweizer Philip Elis (+12,939). Deren Teamkollege Lucas Auer, der einzige Österreicher im Feld, landete mit 17 Sekunden Rückstand auf Rang acht.


Am Schauplatz der fünften Station der Meisterschaft unter der Führung von Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger feierte Lawson seinen zweiten Saisonsieg nach dem Auftaktrennen in Monza.

Schlagwörter: DTM

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos