5 Formel 1

Ein etwas anderes Training für Charles Leclerc. © Alle Fotos: Social Media

Charles Leclerc: Ein abenteuerlicher Urlaub in Südtirol

In fast genau zwei Monaten, sprich am 20. März, beginnt die neue Formel-1-Saison. Ferrari-Star Charles Leclerc bereitet sich darauf schon akribisch vor – unter anderem auch mit etwas unkonventionellen Trainingsmethoden in Südtirol.

Dass es Charles Leclerc in Südtirol gefällt, ist kein Geheimnis. In Vergangenheit schaute er immer wieder mal im beliebten Ferienort inmitten der Alpen vorbei, wobei es ihm besonders das Grödnertal angetan hat. Mit seiner Freundin Charlotte Sine verbrachte er hier auch schon einige erholsame Tage. Nun hat es den Ferrari-Star wieder einmal in unsere Provinz gezogen. Dieses Mal jedoch nicht zum Liebesurlaub, sondern aus Trainingsgründen.


Mit seinem Team bereitete sich Leclerc in Gröden auf die neue Saison vor. Wie der Formel-1-Pilot auf Social Media preisgab, stattete er dem „Hotel Granvara Relais & SPA Hotel“ in Wolkenstein einen Besuch ab. Dort standen Einheiten auf dem Laufband, Kraftübungen und Fitnesstests an. Die abenteuerlichen Aktivitäten erfolgten aber im Freien.

Nachts eine Eiswand hochklettern
Auf Social Media dokumentierte Leclerc, wie er zu nächtlicher Stund – mit Pickel und Steigeisen ausgestattet – eine Eiswand hochkletterte. „Ein etwas anderes Training heute“, schreibt der Monegasse dazu. Auch auf Skiern war der 24-Jährige unterwegs, wobei er vom Grödner Skilehrer und Bergguide Armin Senoner begleitet wurde.

Was auf den Fotos auch ersichtlich ist: Charles Leclerc schien eine Menge Spaß zu haben bei dem, was er in den Südtiroler Dolomiten erlebte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH