5 Formel 1

Kimi Räikkönen wird seine Karriere beenden. © PIXATHLON/SID

Der Iceman hört auf: „Zeit für neue Dinge“

Die finnische Formel-1-Ikone Kimi Räikkönen beendet seine Karriere nach dieser Saison. Dies teilte der 41-Jährige am Mittwochabend auf seinen Social-Media-Kanälen mit.

Der Entschluss sei bereits im vergangenen Winter gefallen, schrieb Räikkönen, der aufgrund seiner zurückhaltenden und kühlen Art den Spitznamen „Iceman“ erhalten hat. „Es war keine einfache Entscheidung, aber nach dieser Saison ist es an der Zeit für neue Dinge“, schrieb der Routinier.


Räikkönen bedankte sich bei seiner Familie, all seinen Teams, jedem der an seiner Karriere beteiligt gewesen sei und den Fans. Der Rennfahrer, der sich auch durch seinen trockenen nordischen Humor in die Herzen der Motorsport-Fans gekämpft hat, war 2007 für Ferrari Weltmeister in der Königsklasse geworden.

Bei Ferrari erlebte der Finne seine erfolgreichste Zeit: 2007 holte er die WM. © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA / CHARLES COATES

Derzeit fährt Räikkönen für Alfa Romeo und liegt vor dem Großen Preis von Zandvoort an diesem Wochenende nach zwölf WM-Rennen auf dem 17. Platz der Fahrerwertung.

Schlagwörter: Motorsport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos