5 Formel 1

In Hochform: Max Verstappen. © APA/afp / ANDREJ ISAKOVIC

Immer wieder Verstappen: Pole Position in Spielberg

Max Verstappen hat sich den ersten Startplatz für den Großen Preis der Steiermark (Sonntag um 15 Uhr) gesichert.

Der Formel-1-Spitzenreiter aus den Niederlanden setzte sich am Samstag im Red Bull in 1:03,841 Minuten überlegen durch und verdrängte Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes auf den zweiten Platz. Im österreichischen Spielberg verdiente sich Lando Norris aus Großbritannien im McLaren Rang drei. Valtteri Bottas hatte den zweiten Mercedes ursprünglich auf Platz zwei gefahren, nach einer Startplatzstrafe geht der Finne aber nur als Fünfter in den Grand Prix in den Alpen.


Für den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel im Aston Martin reichte es nur zu Platz 14. Der 33-Jährige verpasste nach dem positiven Trend der Vorwochen den letzten Qualifikations-Abschnitt. Noch früher schied Mick Schumacher aus. Nach einem Fahrfehler war für den Formel-1-Neuling im Haas-Rennwagen nicht mehr als Platz 19 drin.

Ferrari fährt hinterher
Für die beiden Ferrari-Piloten gab es ebenfalls nichts zu holen. Charles Leclerc beendete das Qualifying an siebter Stelle und startet somit aus der vierten Reihe. Sein Stallkollege Carlos Sainz blieb im Q2 hängen und wird das Rennen von Position 13 in Angriff nehmen.

Vor dem achten von 23 Saisonläufen am Sonntag (15.00 Uhr) liegt Verstappen in der WM-Wertung mit 131 Punkten vor Hamilton (119) und Sergio Perez (84) im zweiten Red Bull.

Schlagwörter: Motorsport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos