5 Formel 1

Die „1“ steht vor dem Auto von Valtteri Bottas. Der Finne hat in Mexiko das Qualifying gewonnen und startet am Sonntag von ganz vorne. © ANSA / Francisco Guasco / POOL

Mercedes gibt in der Mexiko-Quali den Ton an

Die Mercedes-Piloten waren beim Qualifying in Mexiko City nicht zu schlagen. Will Max Verstappen beim Rennen am Sonntag ein Wörtchen um den Sieg mitreden, muss sich sein Team etwas einfallen lassen.

In der Qualifikation fuhren die Red Bulls nur hinterher. Mit deutlichem Abstand wurde Verstappen Dritter, hinter den beiden Mercedes von Valtteri Bottas (1.) und Lewis Hamilton (2.). Bereits vor der Quali am Samstag war klar, dass die Autos von Mercedes in Mexiko favorisiert sind. Für Bottas ist es die 19. Pole Position seiner Karriere.


Das Qualifying verstärkte den Eindruck, auch wenn die Ausgangslage für Verstappen und seinen Teamkollegen Sergio Perez (4.) alles andere als schlecht ist. Die Ferrari-Piloten Carlos Sainz (6.) und Charles Leclerc (8.) können von solchen Platzierungen aktuell nur träumen. Sie gehen in Mexiko City als Außenseiter an den Rennstart, der am Sonntag um 20 Uhr (MEZ) erfolgt.

Das Quali-Ergebnis in Mexiko.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH