5 Formel 1

Valtteri Bottas (links) holte sich etwas überraschend die Pole Position. © APA/afp / GABRIEL BOUYS

Mercedes schlägt Red Bull im Qualifying

Das Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Portugal in Portimao ist am Samstag eine Angelegenheit von Mercedes gewesen.


Die Pole Position beim dritten WM-Lauf dieser Saison am Sonntag (16 Uhr) erhielt Valtteri Bottas, der Finne vereitelte damit den Anlauf seines Teamkollegen Lewis Hamilton zur 100. Pole. Der WM-Spitzenreiter verpasste den ersten Startplatz gerade einmal um sieben Tausendstelsekunden. Dritter wurde Max Verstappen.

Max Verstappen wird am Sonntag als 3. ins Rennen gehen. © APA/afp / GABRIEL BOUYS

Dem Niederländer war zuvor die vermeintlich schnellste Runde, die die Pole Position bedeutet hätte, gestrichen worden, weil er über die Streckenlimits hinausgefahren war. Als Vierter geht am Sonntag der Mexikaner Sergio Perez im zweiten Red Bull ins Rennen.

Dahinter landete Carlos Sainz als bester Ferrari-Pilot auf Rang 5. Charles Leclerc klassierte sich auf Platz 8. Sebastian Vettel schaffte es nach zuletzt 15 vergeblichen Versuchen erstmals wieder in den finalen Durchgang der Qualifikation und steuerte seinen Aston Martin am Ende auf Rang 10.

© Formula 1

Autor: dl/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210