5 Formel 1

Max Verstappen muss sich noch etwas gedulden. © ANSA / STEPHANIE LECOCQ

Quali in Spa wegen Reparaturarbeiten verschoben

Das Qualifying zum Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps ist am Samstag aufgrund von Reparaturarbeiten verschoben worden.

Wegen eines Unfalls beim Porsche Supercup musste eine Streckenbegrenzung erneuert werden, der genaue Zeitpunkt des Qualifying-Starts war zunächst unklar. Beim ersten Formel-1-Rennen nach der Sommerpause werden insgesamt sieben Fahrer wegen des regelwidrigen Austauschs von Motorenteilen ans Ende der Startaufstellung strafversetzt. Auch die WM-Rivalen Max Verstappen (Red Bull) und Charles Leclerc (Ferrari) werden von ganz hinten im Fahrerfeld starten.


Red-Bull-Pilot Sergio Perez hat seinen Teamkollegen Max Verstappen früher am Tag im Formel-1-Abschlusstraining in Belgien düpiert. Der Mexikaner verwies den Weltmeister am Samstag in Spa-Francorchamps mit 0,137 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter wurde Carlos Sainz im Ferrari vor McLaren-Pilot Lando Norris.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH