s Moto GP

Andrea Dovizioso (r.) findet keinen Ausweg aus der Krise. © APA/afp / JOSE JORDAN

Andrea Dovizioso zieht sich zurück

Italiens Motorrad-Ass Andrea Dovizioso wird in der kommenden Saison nicht mehr in der MotoGP starten.

Der 36-Jährige aus Forlì gab gegenüber der Website der Motorrad-Königsklasse seine aktuell fehlende Wettbewerbsfähigkeit und das dadurch verminderte Vergnügen am Rennfahren als Grund für den Rücktritt an. In der laufenden Saison holte Dovizioso erst zehn Punkte und fuhr kein einziges Mal in die Top 10. Der Italiener begann seine Karriere 2001 und wurde mit Ducati dreimal Vizeweltmeister in der MotoGP.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH