s Moto GP

Der Albtraum-Crash von Marc Marquez. © Twitter/Marc Marquez / ChangCircuit

„Ein Albtraum“: Marquez konnte nach Crash nicht mehr atmen

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez ist am Freitag im Training für den Grand Prix von Thailand schwer gestürzt. Dabei war dem Spanier kurzzeitig angst und bange.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210