s Moto GP

Freut sich über seinen vierten Saisonsieg: Fabio Quartararo. © APA/afp / VINCENT JANNINK

Quartararo krönt sich in Assen zum WM-Führenden

Fabio Quartararo ist am Sonntag mit einem Sieg beim Großen Preis der Niederlande in Assen und als WM-Leader in die fünfwochige Sommerpause in der MotoGP abgebogen.

Quartararos Teamkollege und Polesetter Maverick Vinales, dessen Wechsel von Yamaha zu Aprilia gemäß Medienberichten kurz vor dem Vollzug stehen soll, wurde Zweiter vor Titelverteidiger Joan Mir (Suzuki). KTM-Pilot Miguel Oliveira fuhr auf Platz fünf hinter dem besten Ducati-Fahrer Johann Zarco (WM-Zweiter).


Superstar Marc Marquez (Honda), der zuletzt am Sachsenring einen Comeback-Triumph gefeiert hatte und am Freitag am Traditions-Circuit in Assen spektakulär abgeflogen war, verbesserte sich von Startplatz 20 noch auf Rang sieben. Altmeister Valentino Rossi musste den neunten Saisonlauf nach einem Sturz verfrüht beenden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos