s Moto GP

Wayne Rainey fuhr auf einer für ihn präparierten Yamaha. © SID / TOSHIFUMI KITAMURA

Querschnittsgelähmter Rainey fährt wieder Motorrad

Emotionaler Moment für den ehemaligen Motorrad-Weltmeister Wayne Rainey: Der seit seinem schweren Sturz 1993 beim Großen Preis von Misano querschnittsgelähmte US-Amerikaner drehte erstmals seit 26 Jahren wieder Runden auf einer Rennstrecke.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210