s Moto GP

Maverick Vinales blieb unversehrt. © APA/afp / JOE KLAMAR

Verrückt: Vinales springt bei über 200 km/h vom Motorrad

Eine Woche nach dem Motorrad-GP von Österreich ist am Sonntag in Spielberg auch beim GP der Steiermark das MotoGP-Rennen unterbrochen worden – erneut wegen eines Unfalls.

Der WM-Dritte Maverick Vinales musste bei der Anfahrt auf Kurve 1 wegen eines offensichtlichen Bremsdefektes bei über 200 km/h von seinem Motorrad springen. Dieses schlug danach im Air Fence ein und begann zu brennen. Yamaha-Pilot Vinales blieb unversehrt.


Autor: apa/leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210