t Rallye

Das Team Autotest hat eine erfolgreiche E-Rallye in Portugal hinter sich.

E-Rallye: Team Autotest erneut auf dem Podium

Das Team Autotest Motorsport ist erneut auf dem Podium in der Elektro-Weltmeisterschaft. Mit dem dritten Platz in Portugal bleiben Guerrini und Prusak weiterhin im Rennen um den Weltmeistertitel.

Das Südtiroler Team Autotest Motorsport hat bei der schwierigen Oeiras Ecorally, die von Freitag bis Sonntag auf den Straßen Portugals ausgetragen wurde, einen wertvollen Podiumsplatz erreicht. Die lange Fahrt von Bozen nach Lissabon (und zurück) diente auch als wichtige Fahrtest für den von K-Motors bereitgestellten Kia e-Niro. Die während der Reise geleistete Arbeit trug zum Erfolg von Guido Guerrini und Artur Prusak in der Verbrauchswertung bei. Das hervorragende Ergebnis ermöglichte es dem einzigen italienischen Team im Rennen, in der Gesamtwertung auf die dritte Stufe des Podiums zu klettern. Schon zum dritten Mal in Folge kletterten die Verbrauchssieger trotz suboptimaler Gleichmäßigkeitsergebnisse auf das Podium.


Für den toskanischen Fahrer Guido Guerrini sind es die ersten Punkte seiner Karriere im portugiesischen Rennen, für den polnischen Beifahrer Artur Prusak das dritte Podium in vier Jahren und für das Team Autotest Motorsport das erste gute Ergebnis auf lusitanischem Boden nach dem zweiten Platz von Fuzzy Kofler und Franco Gaioni im Rennen 2019.

Im Übrigen wurde das portugiesische Rennen als gut organisiert und mit einem Ergebnis bestätigt, das die Werte im Feld respektiert, da die ersten vier Platzierten auch den ersten vier Positionen in der Fia-Weltmeisterschaft entsprechen.

Der Fia Ecorally Cup wird in der ersten Septemberwoche mit dem geplanten Rennen in Slowenien fortgesetzt, bevor es im Oktober und November mit dem Baskenland, Monte Carlo und den Dolomiten weitergeht.

Weltrangliste
1. Conde (ESP) 60
2. Zdarsky (CEC) 58,5
3. Guerrini (ITA) 40,5
4. Sergnese (ESP) 31,5
5. Alvarez (ESP) 24

Kia bestätigt mit zwei Siegen und einem zweiten Platz seine Führung in der Hersteller-Weltmeisterschaft

1. KIA 63
2. Hyundai 58,5
3. MG 31.5

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH