C Motorsport

Roman Gurschler

Spannender Auftakt in die Autoslalom Landesmeisterschaft

Am Sonntag fand am Vives-Gelände in Bozen der erste Lauf zur Autoslalom-Landesmeisterschafft statt, der vom ASV Racing Team Meran organisiert wurde.

In einem spannenden Finale konnte sich Roman Gurschler (RTM) mit seinem Fiat 500 Eigenbau mit der Tagesbestzeit von 31,72 Sekunden vor dem amtierenden Landesmeister Markus Tumler (MSGV) mit dem knappen Vorsprung von 0,11 Sekunden durchsetzen. Auf dem dritten Rang landete Harald Freitag jun. (RTM), der in einem Opel Kadett GTE unterwegs war. Sein Rückstand auf Gurschler betrug bereits 1,13 Sekunden.

Bei den Damen setzte sich Landesmeisterin Elke Laimer (RTM)mit einer Zeit von 39,80 Sekunden durch. Sie verwies ihre Rennstall-Kollegin Eva Oberhofer auf Rang zwei.

Der zweite Lauf der Landesmeisterschaft findet am 1. Mai in der Industriezone von Lana statt.



Alle Klassensieger im Überblick:

Klasse 1: Andreas Gufler (RTM) 37,17
Klasse 3: Urban Hillebrand (RTM) 37,48
Klasse 4: Julius Waldner (Rennstall Mendel) 41,76
Klasse 5: Markus Geiser (RTM) 40,44
Klasse 6: Elke Laimer (RTM) 39,80
Klasse 7: Roland Mayr (RTM)
Klasse 8: Harald Freitag jun. (RTM) 32,96
Klasse 9: Roman Gurschler (RTM) 31,72)
Klasse 10: Roman Gurschler (RTM) 30,47
Klasse 11: Harald Freitag jun. (RTM) 29,85
Klasse 12: Hermann Freitag (RTM) 35,27

Autor: sportnews