C Weitere

In der Formel 2 ist Mick Schumacher auf Titelkurs © FIRO/SID

Mick Schumacher auch in Sotschi souverän: „So gewinnt man Meisterschaften“

Mick Schumacher bleibt der Mann der Stunde in der Formel 2 und greift im Saisonfinale nach dem Titel.

Der 21-Jährige vom Prema-Team gewann am Samstag souverän das Hauptrennen im russischen Sotschi und holte am Sonntag Rang drei im turbulenten Sprint - seine Führung im Gesamtklassement beträgt nun bereits 22 Punkte, nur noch vier Rennen stehen aus. Schumacher kommt dank seiner Leistungen auch dem erhofften Aufstieg in die Formel 1 immer näher.


„Er ist mittlerweile einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste in der Formel 2“, sagte sein Onkel Ralf Schumacher bei Sky: „Er hat diese Chance einfach verdient.“

Mick Schumacher selbst freute sich über seine „Konstanz, wir holen Podien und viele Punkte - so gewinnt man am Ende Meisterschaften. Wir haben als Team hart gearbeitet und uns verbessert, und das zahlt sich jetzt aus.“

Autor: sid

Empfehlungen

© 2021 Sportnews - IT00853870210