L Ski Alpin

Frohnatur Hanna Schnarf wird erstmals Mami. © Pentaphoto

Baby im Anflug: Hanna Schnarf ist schwanger

Im April hat Hanna Schnarf ihre Karriere als Ski-Profi beendet, nun steht für die Frohnatur aus dem Pustertal ein neues Abenteuer an.

Die Olangerin wird nämlich erstmals Mutter. „Im September ist es soweit“, wird die 189-malige Weltcup-Starterin vom italienischen Wintersportverband zitiert. Zusammen mit ihrem Mann Alex Berger freue sie sich riesig auf das neue Abenteuer. „Wir wissen nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Wir lassen uns überraschen“, so die 35-Jährige mit einem Schmunzeln.


Schnarf hat sich im April nach 16 Jahren im Weltcup-Zirkus vom Ski-Sport zurückgezogen. Der Hauptgrund dafür ist der Schien- und Wadenbeinbruch, den sie sich im November 2018 zugezogen hatte und seitdem kein Rennen mehr bestreiten konnte. In der Ski-Pension fühlt sich das ehemalige Speed-Ass, das insgesamt 2 Podestplätze holen konnte, bisher pudelwohl. Schon bald wird sie ihre „Rente“ zu dritt genießen können.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210