A Radsport

Manuel Quinziato (Foto: BMC/Tim De Waele)

Criterium du Dauphiné: Bardet gewinnt fünfte Etappe

Der französische Radprofi Romain Bardet hat am Donnerstag die fünfte Etappe des 69. Criterium du Dauphine für sich entschieden.

Nach 161 km zwischen Digne-les-Bains und der Bergankunft in Pra-Loup setzte sich der Tour-Dritte vom Team Ag2R mit 36 Sekunden Vorsprung vor dem Amerikaner Teejay van Garderen (BMC) durch. Dritter wurde Chris Froome (Großbritannien/Sky). Er war im Ziel 40 Sekunden langsamer als Bardet. Dem Bozner Manuel Quinziato standen im Ziel 19,15 Minuten Rückstand zu Buche. Er beendete das fünfte Teilstück auf dem 127. Rang.

Quinziatos Teamkollege Van Garderen übernahm durch seinen zweiten Platz unterdessen die Führung im Gesamtklassement. Dort liegt der US-Amerikaner nun 18 Sekunden vor dem Spanier Benat Intxausti (Movistar) und 20 Sekunden vor Bardet. Quinziato wird auf dem 130. Rang geführt.

Die sechste Etappe führt am Freitag über 183 km von Saint-Bonnet-en-Champsaur nach Villard-de-Lans/Cote 2000.



Ergebnisse Criterium du Dauphiné 2015:

5. Etappe von Digne-les-Bains nach Pra-Loup (161 km)

1. Romain Bardet (FRA/AG2R La Mondiale)
2. Tejay van Garderen (USA/BMC) +0,36
3. Chris Froome (GBR/Sky) +0,40
4. Benat Intxausti (SPA/Movistar) +0,42
5. Simon Yates (GBR/OricaGreenEdge) +0,50
6. Louis Meintjes (RSA/MTN-Qhubeka) +0,50
7. Andrew Talansky (USA/Cannondale-Garmin) +0,55
8. Michele Scarponi (ITA/Astana) +0,57
9. Pierre Rolland (FRA/Europcar) +0,57
10. Matthias Frank (SUI/Iam Cycling) +0,57

127. Manuel Quinziato (ITA/BMC) +19,15


Gesamtwertung nach der fünften Etappe:

1. Tejay van Garderen (USA/BMC) +0,36
2. Benat Intxausti (SPA/Movistar) +0,17
3. Romain Bardet (FRA/AG2R La Mondiale) +0,20
4. Michele Scarponi (ITA/Astana) +0,31
5. Chris Froome (GBR/Sky) +0,41
6. Simon Yates (GBR/Orica-Greenedge) +0,43
7. Andrew Talansky (USA/Cannondale-Garmin) +1,08
8. Daniel Martin (IRL/Cannondale-Garmin) +1,16
9. Mathias Frank (SUI/Iam Cycling) +1,17
10. Nicolas Roche (IRL/Tinkoff-Saxo) +1,25
130. Manuel Quinziato (ITA/BMC) +28,44

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210