A Radsport

Manuel Quinziato (Foto: BMC/Tim De Waele)

Eneco Tour: Quinziato bei Greipel-Sieg 61.

André Greipel hat die zweite Etappe der Eneco Tour für sich entschieden. Der deutsche Sprinter setzte sich im Sprint vor dem Italiener Jacopo Guarnieri und dem Belgier Tom Boonen durch.

Das zweite Teilstück mit Start und Ziel im niederländischen Breda endete nach 181 Kilometern mit dem 14. Saisonsieg des Lotto Soudal-Sprinters. Durch seinen Triumph verbesserte sich Greipel in der Gesamtwertung auf den zweiten Rang. Neuer Führender ist nun der Holländer Jesper Asselman, der heute alle drei Sprintwertungen gewann.

Der Bozner Manuel Quinziato fuhr mit dem Feld ins Ziel und beendete das Rennen auf dem 61. Platz. Der 35-Jährige BMC-Profi liegt im Gesamtklassement nun an der 89. Position, 15 Sekunden hinter Asselman.

Die dritte Etappe führt am Mittwoch über 172 Kilometer von Beveren nach Ardooie.


Ergebnisse Eneco Tour 2015:

2. Etappe von Breda nach Breda (180,7 km)

1. André Greipel (GER) 4:12.52 Stunden
2. Jacopo Guarnieri (ITA)
3. Tom Boonen (BEL)
4. Jean Pierre Drucker (LUX)
5. Danny Van Poppel (NED)
6. Arnaud Démare (FRAU)
7. Viacheslav Kuznetsov (RUS)
8. Roy Jans (BEL)
9. Sébastien Turgot (FRA)
10. Sacha Modolo (ITA) alle gleiche Zeit

61. Manuel Quinziato (ITA/Bozen)


Gesamtwertung nach zwei von sieben Etappen:

1. Jesper Asselman (NED) 8:18.55
2. André Greipel (GER + 0.05 Minuten
3. Elia Viviani (ITA) + 0.05
4. Danny VanPoppel (NED) + 0.09
5. Jacopo Guarnieri (ITA) + 0.09
6. Gijs Van Hoecke (BEL) + 0.09
7. Laurens De Vreese (BEL) + 0.10
8. Nico Denz (GER) + 0.10
9. Jean Pierre Drucker (LUX) + 0.11
10. Tom Boonen (BEL) + 0.11

89. Manuel Qunziato (ITA/Bozen) + 0.15

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210