A Radsport

Manuel Quinziato

Flandern-Rundfahrt: Cancellara gewinnt, 57. Manuel Quinziato

Der 32-jährige Schweizer Fabian Cancellara hat am Ostersonntag die 97. Auflage der Flandern-Radrundfahrt, einen der schwierigsten Klassiker mit 256 Kilometer von Bruges nach Audenarde, gewonnen. Der Fahrer der RadioShack-Leopard verwies den neun Jahren jüngeren Slowaken Peter Sagan auf den zweiten Platz. Der Belgier Tom Boonen, einer der Topfavoriten dieses Rennens, stürzte nach nur 19 km und schied verletzt aus.

Cancellara, der schon viermal Weltmeister im Zeitfahren war und 2008 in Peking Olympia-Gold gewann, ließ 14 km vor dem Ziel Sagan stehen und setzte sich mit 1’26” Vorsprung vor den Slowaken und 1’28” vor Roelandts durch. Die Verfolgergruppe, angeführt vom Norweger Kristoff, hatte im Ziel 1’38” Rückstand. Bester Italiener war als 12. der Trientner Daniel Oss, Mannschaftskollege von Manuel Quinziato im BMC Racing Team. Der 33-jährige Bozner beendete die Flandern-Rundfahrt an 57. Stelle, 5,56 Minuten hinter dem Sieger. Für Quinziato war es die achte Teilnahme an diesem Rennen. (Aufgabe im Jahre 2012, 59./2011, 48./ 2010, 32./ 2009, 37./ 2008, Aufgabe/ 2007 und 84./ 2005).

Die Klassiker im Norden Europas werden am kommenden Sonntag mit der Paris-Roubaix fortgesetzt. Dann folgen am 14. April die Amstel Gold Race, drei Tage später die Flèche Wallonne und am 21. April Lüttich-Bastogne-Lüttich.



Ergebnisse Flandern-Rundfahrt, 256 Kilometer von Bruges nach Audenarde (Sonntag, 31. März 2013)

1. Fabian Cancellara (Swi) RadioShack Leopard 606,01 Stunden
2. Peter Sagan (Svk) Cannondale Pro Cycling +1,27 Minuten
3. Jurgen Roelandts (Bel) Lotto Belisol + 1,29
4. Alexander Kristoff (Nor) Katusha +1,39
5. Matthieu Ladagnous (Fra) FDJ +1,39
6. Heinrich Haussler (Aus) IAM Cycling +1,39
7. Greg Van Avermaet (Bel) BMC Racing Team +1,39
8. Sébastien Turgot (Fra) Team Europcar +1,39
9. John Degenkolb (Ger) Team Argos-Shimano +1,39
10. Sebastian Langeveld (Ned) Orica-GreenEdge +1,39
11. Lars Boom (Ned) Blanco Pro Cycling Team +1,39
12. Daniel Oss (Ita) BMC Racing Team +1,39
57. Manuel Quinziato. (Ita) BMC Racing Team +5,56

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210