A Radsport

Elena Valentini

Giro Rosa: Eva Lechner und Elena Valentini am Start

Am Freitag 4. Juli beginnt in Caserta (CE) die 25. Ausgabe des Giro Rosa, das ist die Italienrundfahrt mit dem Rennrad für Damen. Am Start sind auch zwei Südtiroler Radspezialistinnen, nämlich die zweimalige Olympiateilnehmerin im Mountainbike Eva Lechner (Eppan), sowie die Boznerin Elena Valentini.

An der sich über neun Tage erstreckenden Straßen-Rundfahrt nehmen insgesamt 20 Mannschaften aus aller Welt Teil. Der Startschuss fällt am 4.Juli in Caserta (CE) und die letzte Etappe endet neun Tage später in Masonna del Ghisallo (CO). Die Gesamtstrecke beträgt 953 km und die längste Etappe, es ist das dritte Teilstück von Caserta nach San Donato Val di Comino, misst 125 km.

Unter den Teilnehmerinnen befindet sich zum einen Eva Lechner. Die 29-jährige Eppanerin Eva Lechner macht sich heute auf den Weg um mit der dem Team „Rusvelo“ an den Start zu gehen. Normalerweise fährt Lechner für Colnago, doch auf der Straße hat sie sich eben dem russischen Rennstall angeschlossen. „Ich werde dieses Rennen aus Trainingszwecken bestreiten, denn die zweite Saisonhälfte steht an und nach solchen Rundfahrten war ich immer in einer guten Form. Ich bin schon gespannt auf den Ausgang“, sagt Lechner. Das neuntägige Etappenrennen ist für Lechner das längste ihrer Kariere, bisher hatte sie nur bis zu sechs Etappen umfassende Rundfahrten bestritten. Das nächste Rennen, welches sie bestreiten wird, ist dann die Mountainbike-Italienmeisterschaft in Görz, wo sie ihren Titel verteidigen möchte. Danach stehen die MTB-Weltcuprennen in Übersee an, wo sie wieder in die Erfolgsspur zurückfinden möchte.

Neben Lechner ist mit Elena Valentini eine weitere heimische Spitzenradfahrerin dabei. Die 22-jährige Talferstädterin geht für BTC City Ljubljana, einen slowenischen Rennstall ins Rennen. Nicht in den Startlisten scheint indessen Anna Zita Stricker (Astana Bepink Women Team) auf.


Die Etappen des Giro Rosa 2014:

4.Juli – Prolog: Caserta (CE), 20.30 Uhr, 2km
5. Juli – 1. Etappe: Santa Maria a Vico (NA) – Santa Maria a Vico (NA), 95km
6. Juli – 2. Etappe: Frattamaggiore (CE) - Frattamaggiore (CE), 120km
7. Juli – 3. Etappe: Caserta (CE) – San Donato Val di Comino (FR), 125km
8. Juli – 4. Etappe: Alba Adriatica (TE) – Jesi (AN), 118km
9. Juli – 5. Etappe: Jesi (AN ) – Cesenatico (FC), 118km
10. Juli – 6. Etappe: Gaiarine (TV) – San Fior (TV), 112km
11. Juli – 7. Etappe: Aprica (SO) – Chiavenna (SO), 91km
12. Juli – 8.Etappe: Verbania (VCO) – San Domenico di Varzo (VCO), 90km
13. Juli – 9. Etappe: Trezzo sull’ Adda (MI) – Madonna del Ghisallo (CO), 80km

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210