A Radsport

Für Eva Lechner gab es in Belgien nichts zu holen. © Anton Vos

Lechner und Dorigoni verpassen Top-Platzierungen

Bei der 5. Etappe des Rad-Querfeldein-Weltcups in Koksijde in Belgien verpassten die Südtiroler Querfeldein-Spezialisten die Top-Platzierungen. Eva Lechner landete auf Rang 27, Jakob Dorigoni in der U23-Klasse auf Platz 15.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210