u Mountainbike

Am Samstag erfolgt der Startschuss zur dritten Auflage des MTB-Rennens (Foto: newspower.it)

Der Vinschgau freut sich auf den Ortler Bike Marathon

Am Samstag ist es wieder soweit, dann fällt in Glurns der Startschuss zur dritten Auflage des Ortler Bike Marathon.

Mountainbiker aus allen Herren Ländern werden am Pfingstsamsag die beiden Strecken von 51 Kilometern und 1.600 Höhenmeter bzw. 90 Kilometern und 3.000 Höhenmetern im oberen Vinschgau in Angriff nehmen.

Viele Top- Fahrer haben sich für die Lang- und Kurzdistanz angekündigt. Doppelsieger Roel Paulissen startet als Favorit. Begleiten werden ihn seine RH - Racing - Teamkollegen Mattia Longa, Hannes Pallhuber und Roman Gufler. Konkurrenz bekommen sie vom Soudal Racing Team mit Daniele Mensi an der Spitze, Luca Ronchi, Cristian Cominelli, Stefano Valdrighi und Giovanni Chiaiese. Ganz vorne mitspielen wird auch das Scott Racing Team mit den Fahrern Juri Ragnoli, Paolo Colonna und Cristiano Salerno, während das Team Polimedical - Frm-Calvinetwork Mara Fumagalli ins Rennen schickt, gemeinsam mit Leonardo Paez und Pietro Sarai. Die Mannschaft von Wilier Force Squadra Corse hingegen stellt Johnny Cattaneo, Tony Longo, Massimo Debertolis, Diego Cargnelutti und Matteo Valsecchi. Und schließlich komplettiert das Silmax X-Bionic Racing Team die vordersten Reihen mit Giuseppe Lamastra, Marco Monticone, Giacomo Antonello, Andrea Comola, Cristiana Tamburini und Matias Armando.

Der Startschuss erfolgt um 8 Uhr in Glurns, danach geht es hoch auf die Berge, einmal rund um den Reschensee, hinunter bis nach Schluderns und zurück zum Ziel nach Glurns.

Für die Nachwuchsbiker der Jahrgänge 2002 bis 2013 werden im kleinen Vinschger Städtchen verschiedene Rundkurse eingerichtet.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210