u Mountainbike

Jonas Seiwald war in der Jugend-Kategorie der Schnellste Anita Rossi mit BC-Neumarkt-Präsident Arthur Cappelletti Jonas Seiwald klettere aufs höchste Stockerl

Die Südtiroler schlagen bei der Eliminator-Italienmeisterschaft zu

In Rovereto gingen am Samstag die nationalen Titelkämpfe im spektakulären Mountainbike-Bewerb XC Eliminator über die Bühne. Dabei kührten sich Jonas Seiwald und Patrick Marcher zu neuen Italienmeistern. Zudem gab es drei weitere Medaillen.

In der Master-Wertung der Männer fuhr der Gaiser Patrick Marcher auf den ersten Platz und schnappte sich die Goldmedaille. Armin Kiebacher vom ASV St. Lorenzen belegte den zweiten Stockerlplatz. Ihm machte es die Pustererin Anna Oberparleiter im Open-Rennen der Frauen gleich. Sie holte sich hinter der neuen Italienmeisterin Chiara Teocchi ebenfalls die Silbermedaille.

Auch in der Nachwuchskategorie schaffte es eine heimische Mountainbikerin auf den zweiten Platz. Anita Rossi vom Bikeclub Neumarkt. Sie holte sich in der Wertung "Jugend" Silber.

Bei den gleichaltrigen Buben landete unterdessen Jonas Seiwald den ganz großen Coup: Das Mountainbiketalent vom SSV Pichl Gsies ließ die gesamte Konkurrenz hinter sich und schnappte sich mit einer Glanzvorstellung die Goldmedaille.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210